Archivierter Artikel vom 28.10.2019, 15:45 Uhr
Plus
Boppard

Junge Bopparder halfen beim Brunnenbau: Viola Kalkofen berichtet aus Ruanda

Die Jugenddelegation aus Boppard hat in der Partnerregion Nyabitekeri in Ruanda viel Unterstützung geleistet. Mittlerweile sind die Bopparder wieder zurückgekehrt. In Ruanda unterstützten der Freundeskreis, die Stadt Boppard und das Land Rheinland-Pfalz gemeinsam eine Krankenstation und zwei Schulen. Diese sind derzeit noch ohne eine geregelte Wasserversorgung.

Lesezeit: 2 Minuten