Boppard

Jagdszenen in Boppard: Wildschwein musste auf Schulgelände erschossen werden

Erschrecken bei Lehrern und Schülern, als sie am Mittwochmorgen zur Schule kamen: Ein verletzter Keiler befand sich auf dem Gelände der Bischöflichen Realschule Marienberg in Boppard, die direkt an den Marienberger Park und das Freizeitgelände Eisenbolz angrenzt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net