Archivierter Artikel vom 28.08.2018, 19:13 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Investition in den Sport: Kreis will in Kastellaun neuen Kunstrasenplatz bauen

Kastellaun soll eine deutlich verbesserte Sportinfrastruktur bekommen. Der Kreisausschuss hat sich dafür ausgesprochen, das Schulsportstadion „Rote Erde“ nahe der IGS in eine Anlage mit Kunstrasenplatz und Tartanbahn umzuwandeln. Dafür sollen jetzt Planungen beginnen, die eine Symbiose mit den Überlegungen von Vereinen ergeben. Insbesondere der Juniorenförderverein Rhein-Hunsrück (JFV) plant, in Kastellaun zu investieren. Hier soll eine Freilufthalle als Multifunktionsarena entstehen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema