Plus
Rheinböllen

In Rheinböllen dreht sich alles rund ums Pferd

Von Werner Dupuis
Eine Jury unter Leitung von Hans-Willi Kusserow nahm die Pferde zur Eintragung ins Zuchtbuch genau unter die Lupe.  Foto: Werner Dupuis
Eine Jury unter Leitung von Hans-Willi Kusserow nahm die Pferde zur Eintragung ins Zuchtbuch genau unter die Lupe. Foto: Werner Dupuis
Lesezeit: 2 Minuten

Mit der Fohlenregistrierung und der Stuteneintragung vom Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar begann das 62. Reit- und Springturnier des Reit- und Fahrvereins Rheinböllen. Die Fohlen aus dem Bereich des Pferdezuchtvereins Hunsrück-Rhein-Nahe-Mosel wurden präsentiert, besprochen und prämiert. Vorgestellt wurden die Rassen Shetlandponys, Deutsche Reitponys und Deutsche Springpferde. Die Jury stand unter der Leitung von Hans-Willi Kusserow.

Ziel des Verbandes ist die Schaffung einer größeren Zuchtpopulation, die zentrale Zuchtbuchführung, die Förderung von züchterischen Veranstaltungen und die Verbesserung des Absatzes von Pferden in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Präsident ist seit 19 Jahre Karl Heinz Bange vom Gut Marienborn bei Seibersbach, Geschäftsführer ist Roland Labohm aus Halsenbach.Seit jeher setzt ...