Archivierter Artikel vom 03.01.2021, 15:31 Uhr
Plus
Hunsrück

In den Hunsrücker Wintersportgebieten herrscht weiter Chaos: Zufahrten zum Idarkopf jetzt auch gesperrt

Zuerst waren Erbeskopf und Schanzerkopf überlaufen, jetzt muss auch die Zufahrt zum Idarkopf gesperrt werden: Während sich auf dem Erbeskopf in den vergangenen Tagen die Menschen dicht an dicht drängten, die Hauptzufahrt gesperrt werden musste und am Schanzerkopf Verkehrschaos herrschte, war die Situation auf dem Idarkopf zunächst noch entspannt.

Von mos/sns/bed Lesezeit: 1 Minuten