Plus
Boppard

In Boppard dreht sich alles um die guten Tropfen

Der Auftakt zur 79. Auflage des Bopparder Weinfestes auf dem Marktplatz ist geglückt. Trocken war es am Freitagabend, als die Bopparder Weinkönigin Xenia I. offiziell das Weinfest für eröffnet erklärte. Aufgrund des Starkregens und Orkanböen musste das Fest am Sonntagnachmittag allerdings offiziell für beendet erklärt werden.

Lesezeit: 3 Minuten
Königlichen Glanz verlieh der kurzen Eröffnungsfeier Mittelrhein-Weinprinzessin Lea Lüdenbach aus Remagen, die in Vertretung für Gebietsweinkönigin Jessica Gottsauner nach Boppard gereist war. Sieben Tage dreht sich in Boppard alles um die edlen Tropfen aus dem Bopparder Hamm. Dank eines Traumsommers haben die Winzer derzeit alle Hände voll zu tun. Parallel zum ...