Archivierter Artikel vom 03.08.2020, 17:44 Uhr
St. Goar-Biebernheim

In Biebernheim gibt’s einiges anzupacken: Stadt-Land-plus stellt städtebauliches Konzept für 3,55 Millionen vor

Nachdem St. Goar im Juni 2018 in das Förderprogramm „Stadtumbau“ aufgenommen wurde, beauftragte die Stadt das Planungsbüro Stadt-Land-plus mit der Erstellung eines Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) für das Gebiet „Ortsteil Biebernheim mit Burg Rheinfels“. Vor der jüngsten Sitzung des Stadtrates stellte Gerald Pfaff dieses dem Gremium, Vertretern der Ausschüsse und dem Ortsbeirat vor.

Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net