Archivierter Artikel vom 27.11.2020, 14:31 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Impfzentrum steht bis 15. Dezember – Entscheidung über Standort fällt bis Montag

Landrat Marlon Bröhr ist überzeugt, das der Kreis ein zentrales Corona-Impfzentrum im Rhein-Hunsrück-Kreis im vorgegebenen Zeitrahmen anbieten wird. Nach einer Telefonkonferenz mit Staatssekretär Alexander Wilhelm im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie und den 23 übrigen Landräten von Rheinland-Pfalz am Freitagmittag steht das Prozedere fest. Der Rhein-Hunsrück-Kreis muss bis kommenden Montag ein geeignetes Objekt an die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz, die federführend bei der Angelegenheit ist, melden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3863 weitere Artikel zum Thema