Archivierter Artikel vom 31.05.2021, 17:07 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Impfungen schreiten voran: 16,1 Prozent der Kreisbevölkerung wurden zum zweiten Mal gepikst

Im Rhein-Hunsrück-Kreis wurden seit 7. Januar insgesamt 40.098 Erstimpfungen verabreicht und 16.619 Zweitimpfungen. Das entspricht 38,9 bzw. 16,1 Prozent der Kreisbevölkerung, teilt die Kreisverwaltung mit. Datenbasis ist die Zahl der Gesamtbevölkerung im Rhein-Hunsrück-Kreis, die mit 103.163 angegeben wird. Die Zahlen der Impfungen ergeben sich aus der Anzahl der Impfungen im Impfzentrum sowie der in den Haus- und Facharztpraxen.

Von Thomas Torkler Lesezeit: 2 Minuten