Archivierter Artikel vom 06.12.2021, 17:37 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Impfoffensive des Rhein-Hunsrück-Kreises: Erster Impftag sorgt für Zufriedenheit

Die Impfoffensive des Rhein-Hunsrück-Kreises ist am vergangenen Sonntag erfolgreich gestartet. Insgesamt 816 Menschen kamen, um sich impfen zu lassen – viele warteten bereits ab 7 Uhr auf den ersehnten Piks, wie Heinz-Dieter Wieß vom DRK-Kreisverband Rhein-Hunsrück auf Anfrage unserer Zeitung mitteilt. Sein Resümee für den Start der Sonderimpfaktion: „Es ist alles gut gelaufen.“

Von Charlotte Krämer-Schick und Monika Pradelok Lesezeit: 2 Minuten
+ 1087 weitere Artikel zum Thema