Archivierter Artikel vom 13.07.2021, 17:13 Uhr
Plus
Boppard

Im Schlaf von Schiffscrash am Bopparder Hamm überrascht: Flusskreuzfahrt endet für 206 Fahrgäste im Bus

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind gegen 1.30 Uhr zwei Flusskreuzfahrtschiffe auf dem Rhein im Bopparder Hamm kollidiert. Bei Rheinkilometer 573 fuhren die beiden Fahrgastschiffe „Vista Sky“ und „Kara“ frontal aufeinander zu und prallten zusammen. Dabei entstand hoher Sachschaden, verletzt wurde zum Glück niemand.

Von Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema