Plus
Wüschheim

Im Alter sicher mit dem eigenen Auto unterwegs

Ein „Seniorensicherheitstraining für ältere Verkehrsteilnehmer“ bietet der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Simmern in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Rhein-Hunsrück an. Die Halbtagsveranstaltung findet am Freitag, 28. April, von 9 bis ca. 14 Uhr auf der Fahrtechnikanlage in Wüschheim unter Leitung kompetenter Trainer statt und erfolgt mit dem eigenen Auto der jeweiligen Teilnehmer. Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf 50 Euro und können vor Ort bezahlt werden. Darin enthalten sind sind kalte und warme Getränke sowie ein Mittagsimbiss.

Lesezeit: 1 Minute
Mithilfe moderner Trainingsmethoden lernen die Kursteilnehmer gefahrlos, ihre Reflexe für kritische Verkehrssituationen zu schulen, es werden Lenk- und Bremstechniken beim Ausweichen vor Hindernissen vermittelt und vieles mehr. Das Sicherheitstraining ist eine sinnvolle Weiterbildung für jeden Autofahrer. Mobilität bis ins hohe Alter ist heutzutage häufig Voraussetzung, um am öffentlichen Leben teilnehmen ...