Archivierter Artikel vom 03.06.2011, 10:30 Uhr
Plus
Simmern

IB gibt Jugendlichen eine zweite Chance

Junge Erwachsene, die nach der Schule auf dem Arbeitsmarkt nur schwer Fuß fassen, können sich weiter qualifizieren lassen. Die Kurse für einen erfolgreichen Start in Ausbildung und Beruf bietet der Internationale Bund (IB) in Simmern im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit an. Bis zu elf Monate dauern die Lektionen. Dabei kann auch der Hauptschulabschluss nachgeholt werden.

Lesezeit: 2 Minuten