Archivierter Artikel vom 04.02.2014, 07:00 Uhr
Plus
Simmern

Hunsrück-Museum: Archiv zum Ersten Weltkrieg füllt sich

Wer in diesen Tagen das Büro der Mitarbeiter im Simmerner Hunsrück-Museum betritt, könnte sich glatt um 100 Jahre in der Zeit zurückversetzt fühlen: Eine schicke Uniform im preußischen Blau hängt an der Garderobe, auf dem Tresen thront eine mit einem mächtigen Adler verzierte Pickelhaube, vor der sich Alben voller Schwarz-Weiß-Fotografien stapeln, an denen schon kräftig der Zahn der Zeit genagt hat.

Lesezeit: 2 Minuten