Archivierter Artikel vom 27.01.2021, 17:10 Uhr
Plus
Simmern

Hunsrück-Klinik: Ein Patient bringt das Virus – Erster Schnelltest war negativ

Der positive PCR-Test eines Patienten, der am vergangenen Freitag das Simmerner Krankenhaus verlassen und zurück in seine Pflegeeinrichtung sollte, löste in der Hunsrück-Klinik eine fatale Kettenreaktion aus. Bei seiner Aufnahme vier Tage zuvor in der operativ-chirurgischen Abteilung fiel der vorgenommene Schnelltest negativ aus.

Thomas Torkler Lesezeit: 1 Minuten
+ 3828 weitere Artikel zum Thema