Archivierter Artikel vom 07.09.2013, 10:00 Uhr
Ehr

Hunsrückhöhenstraße: Großbaustelle bei Ehr in vollem Gange

Seit Monaten sind Bauarbeiten auf der Hunsrückhöhenstraße im Umkreis des Hotel Zur Katz bei Ehr im Gange. Das gesamte Areal hat sich in eine Großbaustelle verwandelt.

Bis zum Winter sollen die Bauarbeiten auf der Hunsrückhöhenstraße bei Ehr abgeschlossen sein, Foto: Suzanne Breitbach
Bis zum Winter sollen die Bauarbeiten auf der Hunsrückhöhenstraße bei Ehr abgeschlossen sein,
Foto: Suzanne Breitbach

Bäume wurden gefällt, Fahrspuren neu gelegt, Gelände abgetragen und aufgeschüttet. 650 Meter lang ist die Baustelle. Autofahrer, die regelmäßig auf der viel befahrenen B 327 unterwegs sind, müssen sich immer wieder auf unterschiedliche Gegebenheiten einstellen.

Ab Donnerstag, 12. September, wird im Zuge des Umbaus der Knotenpunkte bei Ehr (B 327/K 111) und Mermicherhof (B 327/K 112) die K 112 in Richtung Mermicherhof bis zum 21. Oktober voll gesperrt, teilt der zuständige Landesbetrieb Mobilität in Bad Kreuznach mit. Die Umleitungsstrecke zum Mermicherhof führt über Fleckertshöhe.

Bis zum Wintereinbruch soll die Baustelle abgeschlossen sein. Wenn es gelingt, mehrere Gefahrenpunkte gleichzeitig zu beseitigen, dann haben sich am Ende auch die 2,1 Millionen, die der Spaß kostet, gelohnt. Wolfgang Wendling