Rhein-Hunsrück

Hochwasser im Rhein-Hunsrück-Kreis lässt Einsatzkräfte rotieren

Sintflutartige Regenfälle haben im Kreisgebiet am Montag zu vielen Einsätzen geführt. Insbesondere im Bereich Mengerschied/Gemünden waren die Feuerwehren und zahlreiche Helfer stundenlang im Einsatz. Hier waren Bäche in extremem Umfang über die Ufer getreten. Bis zum Abend war die L 162 zwischen den beiden Orten voll gesperrt.

Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net