Rhein-Hunsrück

Hitzewelle: Nicht nur Freibäder laden im Rhein-Hunsrück-Kreis zur Abkühlung ein

Mehr als 30 Grad und Sonne satt bringt uns die Sahara-Hitze wohl noch eine ganze Weile. Während tagsüber bei der Arbeit geschwitzt und gestöhnt wird, will es auch in der Nacht nicht so recht abkühlen. Zu ohnehin schon strapazierten Nerven kommt dann auch noch die Müdigkeit, denn so wirklich erholt schlafen lässt es sich bei diesen Temperaturen nicht. Glück für den, der nicht im Büro sitzen muss, oder als Dachdecker oder Straßenbauer der Sonne ausgesetzt ist, sondern sich ganz gemütlich abkühlen kann. Aber wo lässt es sich im Rhein-Hunsrück-Kreis besonders gut der Hitze entfliehen? Wir haben ein paar Tipps zusammengetragen.

in Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net