Archivierter Artikel vom 15.06.2016, 16:44 Uhr
Hirzenach

Hirzenach: Leitplanke wieder „richtig“ montiert

Eine falsch montierte Leitplanke entlang der Kreisstraße 126 zwischen Bad Salzig und Hirzenach hat für Gesprächsstoff und Schlagzeilen gesorgt. Diese Schutzplanke wurde nach dem Protest der Hirzenacher Bevölkerung und ihrem Ortsvorsteher im April jetzt durch eine Fachfirma versetzt.

Wanderer gelangen nun wieder sicher entlang der K126 nach Bad Salzig.
Wanderer gelangen nun wieder sicher entlang der K126 nach Bad Salzig.
Foto: Suzanne Breitbach

Der Weg kann jetzt wieder – wie vorher auch – für einen Spaziergang Richtung Bad Salzig oder für das Erreichen von Wanderwegen Richtung Weiler genutzt werden. Rückblick: Im Zuge von Bauarbeiten und der Anbringung eines neuen Geländers zur Bahnseite hin, war die hochfrequentierte Bahnstrecke im Falle eines Unfalls nicht ausreichend geschützt.

Damit keine Fahrzeuge auf die Bahngleise stürzen und die wichtige Bahnverbindung zwischen Koblenz und Mainz nicht blockiert wird, wurde eine Schutzplanke montiert. Nicht, wie sonst üblich, entlang der Kreisstraße am Fahrbahnrand, sondern mittig auf den als Gehweg genutzten Teil der Stützmauer. Das wurde nun korrigiert. sub