Archivierter Artikel vom 27.05.2022, 17:40 Uhr
Plus
Boppard/Davos

Hilfe für ukrainische Familien: Hunsrücker nehmen 4700-Kilometer-Weg auf sich

Als sein ukrainischer Freund Andrew aus Mykolajiw Ende Februar beschließt, seine Familie in Sicherheit zu bringen, bietet Timm Bodenhagen sofort seine Hilfe an. Der ehemalige Kastellauner lebt mittlerweile seit einigen Jahren in Davos und will von der Schweiz aus Ehefrau und Tochter seines Freundes abholen fahren. Aus der „blauäugigen Idee“, wie er sagt, wird schnell eine große Hilfsaktion.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 198 weitere Artikel zum Thema