Archivierter Artikel vom 15.11.2014, 14:57 Uhr
Plus
Ghana

Herzliche Gastfreundschaft: Opferfest in der vergessenen Stadt

Wa ist die Hauptstadt der Upper West Region Ghanas, der ärmsten und ländlichsten Region des Landes und wird im Reiseführer „Die Vergessene“ genannt. Da hier hauptsächlich Muslime leben, sind die islamischen Feiertage von großer Bedeutung. Am ersten Wochenende des Oktobers ist dieses Jahr Opferfest. Überall auf der Welt opfern Muslime ein Tier in Gedenken an die Geschichte über Abraham und seinen Sohn. Auch in Wa wird gebetet, geschlachtet und gefeiert. Beim Opferfest geht es aber auch darum mit den Armen und den Verwandten zu teilen. Ob uns unser Taxifahrer zu ersterem oder letzterem zählt, wissen wir nicht, er hat uns aber kurzerhand eingeladen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema