Archivierter Artikel vom 05.10.2017, 18:08 Uhr
Soonwald

Herbstzeitlose auf den Glashütter Wiesen lassen Fotografen niederknien

Ein Bild zum Niederknien machte unser Fotograf Werner Dupuis – Vielen besser bekannt unter dem Namen Schnuz – im wahrsten Sinne des Wortes. Während eines „Rekonvaleszenzspaziergangs“ nach seiner Knieoperation, so schrieb uns Schnuz, habe er sich sensationellerweise zum ersten Mal mit seinen neuen Einzelteilen gekniet. „Auf der weichen Wiese und in dem wunderbaren Soonwald habe ich es gewagt und es ist – wie das Foto beweist – gelungen“, freut er sich.

Foto: Werner Dupuis

Kommende Woche wird er seine Krücken wegschmeißen und wieder in unserer Redaktion im Einsatz sein. Ins Bild gebannt hat Dupuis die zart blühenden Herbstzeitlosen auf einem seiner Lieblingsplätze, den Glashütter Wiesen, die in den Jahren 1672 und 1673 entstanden sind und heute einen Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen bieten. Foto: Werner Dupuis