Archivierter Artikel vom 19.11.2018, 15:58 Uhr
Plus
Simmern

Herbstkonzert der Volksbank überzeugt mit seinen Klängen

Die Volksbank Hunsrück-Nahe veranstaltet traditionsgemäß in der Simmerner Hunsrückhalle ihr Herbstkonzert – und dies ist stets ein Garant für eine vollbesetzte Halle. Denn das Publikum weiß die Qualität der Musikauswahl bei diesem Konzert zu schätzen. In diesem Jahr war es außerdem ein ganz besonderes Konzert, da es ein Benefizkonzert ist und jeder „Taler“ zugunsten der Vor-Tour der Hoffnung gespendet wurde. Damit wolle man den genossenschaftlichen Gedanken, gerade im „Raiffeisenjahr“ 2018, in dem der 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen gefeiert werde, mit einfließen lassen, erklärte Vorstandsmitglied der Volksbank, Erik Gregori. Den „Kümmerer“ der Vor-Tour der Hoffnung und Vizepräsident des Landtages, Hans-Josef Bracht, hieß er als Botschafter der Initiative aus diesem Anlass herzlich beim Konzert willkommen.

Von Gisela Wagner Lesezeit: 3 Minuten