Archivierter Artikel vom 25.08.2010, 13:00 Uhr
Heinzenbach

Heinzenbach in Feierlaune

Hunsrückgemeinde wird 700 Jahre alt

Heinzenbach – Hunsrückgemeinde wird 700 Jahre alt

Im sponheimischen Gefälleregister von 1310 wird das Hunsrückdorf Heinzenbach erstmals urkundlich erwähnt. Das wollen die Heinzenbacher an diesem Wochenende gemeinsam mit Freunden und Nachbarn feiern. Los geht's am Freitagabend mit einer Live-Disko für das jüngere Publikum. Am Samstag steigt dann der große Festkommers, bevor es am Sonntag so richtig rund geht: Das ganze Dorf verwandelt sich in einen Handwerker- und Bauernmarkt. Insgesamt 76 Aussteller und Stände präsentieren sich und bieten den Gästen ein abwechslungsreiches Programm. Gezeigt werden unter anderem historische Geräte aus der Landwirtschaft und Oldtimer, dazu gibt es Musik, Tanz, Darbietungen von mehreren Trachtengruppen sowie Vorführungen von Feuerwehr und einer Hundestaffel des Zolls. Auch für die Kleinen ist bestens gesorgt. Und wer möchte, kann eine ganz besondere Gelegenheit nutzen: Anlässlich des Geburtstages kann man mit dem Schienenbus zum Feiertag reisen.