Archivierter Artikel vom 05.05.2021, 17:39 Uhr
Boppard

Havarie auf dem Rhein: Tanker kommt dem Bopparder Hamm zu nahe

Etwas zu dicht ans Ufer gekommen ist am Mittwochmittag, 5. Mai, ein Tankschiff. Der Kapitän und seine Besatzung hatten sicherlich eine gute Aussicht auf den Bopparder Hamm – aber bestimmt keine Zeit, um sie zu genießen.

Von Suzanne Breitbach
Foto: Suzanne Breitbach

Versuche, den Tanker freizuschleppen, schlugen fehl. Am Nachmittag sollte ein weiterer Versuch gestartet werden, den Havaristen frei zu bekommen. Zu einem Ladungsaustritt oder Wassereinbruch kam es nicht. Die Wasserschutzpolizei bat die vorbeifahrenden Schiffe,den Havaristen mit erhöhter Vorsicht zu passieren und Sog- und Wellenschlag zu vermeiden. Verletzt wurde niemand.

Von unserer Reporterin Suzanne Breitbach