Plus
Boppard

Haus Niedersburg ist Helfer in der Not: Wenn ein Kind kommt und der Halt fehlt

Die weihnachtliche Freude steigt in der Adventszeit von Tag zu Tag. Basteln mit den Kindern gehört in der letzten Adventswoche in Haus Niedersburg dazu, bevor das Christkind erwartet wird.  Foto: Suzanne Breitbach
Die weihnachtliche Freude steigt in der Adventszeit von Tag zu Tag. Basteln mit den Kindern gehört in der letzten Adventswoche in Haus Niedersburg dazu, bevor das Christkind erwartet wird. Foto: Suzanne Breitbach

Weihnachten ist das klassische Fest der Familie. Die Vorweihnachtszeit und die Feiertage in einer Mutter-Kind-Unterkunft zu verbringen, ist für Außenstehende eher eine traurige Vorstellung. Im Haus Niedersburg der evangelischen Kinder- und Familienhilfe läuft die Adventszeit alles andere als traurig ab. Haus Niedersburg ist schon für zahlreiche junge Elternteile in den vergangenen zehn Jahren zu einem festen Anker in einer sensiblen Zeit geworden, in der sie auf fremde Hilfe angewiesen waren.

Lesezeit: 5 Minuten
Für Kinder, Jugendliche und deren Familien bieten die Jugendhilfeeinrichtungen von Haus Niedersburg Erziehungshilfen und Betreuungsangebote. Unter anderem gibt es Mutter- oder auch Vater-Kind-Clearing-Plätze. Dieses Angebot richtet sich an schwangere Frauen und junge Mütter oder auch Väter ab 16 Jahren, die aufgrund ihrer Situation vorübergehend intensive Betreuung benötigen (stationäre Unterbringung nach ...