Archivierter Artikel vom 08.08.2010, 16:58 Uhr
Hasselbach

Hasselbach feiert 700. Geburtstag

Die Dorfgeburtstage nehmen kein Ende. Am vergangenen Wochenende war Hasselbach an der Reihe und feierte gemütlich die erste urkundliche Erwähnung vor 700 Jahren.

Hasselbach – Die Dorfgeburtstage nehmen kein Ende. Am vergangenen Wochenende war Hasselbach an der Reihe und feierte gemütlich die erste urkundliche Erwähnung vor 700 Jahren.

Das ganze Dorf war auf den Beinen, als Hasselbach seinen 700. Geburtstag feierte. Gemütlich hatten sich's die Hasselbacher gemacht und viel Platz und Gelegenheit für einen ausgiebigen Rundgang durch die Gemeinde geboten. Wie immer, war auch an diesem Sonntag das wetter die große Unbekannte. Am späten Vormittag schwante den Veranstaltern nichts Gutes, denn dunkle Wolken machten sich am Himmel breit und entluden sich mit leichtem Nieselregen über dem weitläufigen Festgelände. Außerdem blies ein kühler Wind durch die Gassen. Doch am Nachmittag ließ sich wieder die Sonne blicken, sodass die zahlreichen Gäste die Ergebnisse der umfangreichen Vorarbeiten genießen konnten. Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der Rhein-Hunsrück-Zeitung.