Archivierter Artikel vom 26.01.2021, 17:53 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Häusliche Pflege in der Corona-Krise: Früher gab's wenigstens eine Umarmung

Die Pandemie hat viele Bereiche des Lebens verändert: etliche Geschäfte und Restaurants bleiben geschlossen, Unterricht findet von zu Hause aus statt. Doch wie sieht es in systemrelevanten Berufen wie der ambulanten Pflege aus? Was hat sich seit Frühjahr 2020 getan? Ist die Lage besser geworden? Wir haben uns umgehört.

Von Monika Pradelok Lesezeit: 6 Minuten
+ 31 weitere Artikel zum Thema