Rhein-Hunsrück

Günstig und effizient: Hunsrücker Forstämter setzen aufs Fichten-Brennholz

Das Wetter lädt zum Heizen ein – die Frage ist nur, was soll am besten in den Kamin und in den heimischen Holzlagervorrat? Das Forstamt Simmern ruft vor der anstehenden Hochsaison heimischer Öfen dazu auf, auf die Fichte als Brennholz zu setzen. Gerade angesichts der aktuellen Borkenkäferproblematik raten die Forstexperten zum Fichtenholz.

Volker Boch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net