Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 16:12 Uhr
Plus
Rheinböllen

Gottesdienste im Freien gefeiert – Große Resonanz bei Gläubigen

Durch die Corona-Pandemie konnten in kleinen Orten keine Gottesdienste seit März in den Kirchen gefeiert werden. Inzwischen sind Vorschriften etwas gelockert, das Bistum Trier empfiehlt Messen im Freien. So haben die Verantwortlichen in der Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen zunächst „Klappstuhlgottesdienste“ an unterschiedlichsten Plätzen organisiert. Dabei zeigte sich Kirche nicht nur sehr vielfältig in den liturgischen Feiern, sondern diese Gottesdienste stießen auch auf große Resonanz bei den Gläubigen.

Lesezeit: 3 Minuten