Archivierter Artikel vom 26.08.2020, 14:12 Uhr
Plus
Gondershausen

Gondershausen wählt am Sonntag seinen Bürgermeister: Edgar Pinger tritt als alleiniger Kandidat an

In der zweitgrößten Gemeinde in der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein ist am Sonntag Wahltag. Von 8 bis 18 Uhr können die Wahlberechtigten aus dem 1300-Seelen-Ort in der Gunthershalle ihr Kreuzchen machen – entweder bei Ja oder bei Nein. Denn es gibt lediglich einen Bewerber für das Amt des Ortschefs. Edgar Pinger, der als Erster Beigeordneter Anfang Mai die Amtsgeschäfte von Markus Landsrath nach dessen Rücktritt übernommen hatte, kann sich vorstellen, künftig die Geschicke der Gemeinde im Vorderhunsrück ehrenamtlich zu lenken.

Von Denise Bergfeld Lesezeit: 3 Minuten