Archivierter Artikel vom 12.10.2017, 17:25 Uhr
Plus
Boppard

Gewerbegebiet im Norden Boppards umstritten

Die Stadt Boppard tut sich weiterhin schwer mit der Ausweisung eines neuen Gewerbegebietes. Angesichts der Tatsache, dass der Hellerwald bis auf kleine Restflächen vollständig besiedelt ist, besitzt die Stadt keine Gewerbeflächen mehr, die sie einem Investor anbieten könnte, wenn er ernsthaftes Interesse zeigt, sich auf Bopparder Gemarkung anzusiedeln. Weder im Bauausschuss noch im Haupt- und Finanzausschuss konnten sich die Kommunalpolitiker auf ein Areal einigen, das im Falles des Falles schnell erschlossen werden kann. Voraussetzung dafür ist das Baurecht. Um das zu erhalten, bedarf es aber einer fertigen Planung.

Von Wolfgang Wendling Lesezeit: 2 Minuten