Plus
Boppard-Buchholz

Geschichte mit Höhen und Tiefen: SSV Buchholz feiert seinen 100. Geburtstag

Alles begann mit zwei Lederbällen, die Rudolph Lehmann im Jahr 1920 von einem Ferienausflug aus Wuppertal mitgebracht hatte. Diese Bälle sorgten dafür, dass sich zahlreiche Buchholzer auf den Wiesen rund um das Dorf trafen – und führten an Pfingsten 1922 dazu, dass der SSV Buchholz gegründet wurde. Nun feiert der Verein aus Boppard sein 100. Jubiläum.

Von Sina Ternis
Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 13.09.2022, 06:00 Uhr