Plus
Bacharach

Germanist Walter Karbach bringt Licht in dunkle Geschichte: Buch hinterfragt den Kult um Werner von Oberwesel

Seit seiner Kindheit und Jugend, die er in Oberwesel verbrachte, lässt die Geschichte über Werner von Oberwesel Walter Karbach nicht mehr los. Nach seiner Pensionierung ist der promovierte Germanist tiefer als ursprünglich geplant in die Thematik um den rätselhaften Mord von 1287 eingestiegen. Er recherchierte mehr als zwei Jahre lang und hat ein Buch geschrieben, das Licht in die dunkle, von Antisemitismus geprägte Geschichte bringt.

Von Werner Dupuis
Lesezeit: 3 Minuten
Der Ursprung der über Bacharach gelegenen Ruine der Wernerkapelle geht auf ein furchtbares Kapitel rheinischer Lokalgeschichte zurück, deren Auswirkungen bis ins benachbarte Ausland ausstrahlten: 1287 wurde bei Bacharach die grässlich zugerichtete Leiche eines Jungen gefunden, der aus Womrath im Hunsrück stammte und in Oberwesel bei Winzern lebte und dort arbeitete. ...