Archivierter Artikel vom 12.04.2021, 18:15 Uhr
Plus
Treis-Karden/Mörsdorf

Gericht entscheidet: Windräder bei Kloster Engelport dürfen gebaut werden

Vier Windenergieanlagen (WEA) im Rhein-Hunsrück-Kreis, nahe dem in Cochem-Zell gelegenen Kloster Engelport, dürfen errichtet werden. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz. Die Antragsteller sind Eigentümer und Betreiber des im Flaumbachtal zwischen Treis-Karden und Mörsdorf gelegenen denkmalgeschützten Klosters.

Lesezeit: 3 Minuten