Archivierter Artikel vom 13.03.2014, 07:00 Uhr
Plus
Völkenroth

Gelungene Inklusion in Völkenroth: Bernd Engelmann räumt die Flaschen ab

Inklusion ist ein Schlagwort unserer Zeit. Darunter versteht man die Teilhabe behinderter Menschen in allen Lebensbereichen wie Wohnen, Arbeit, Bildung oder auch in der Freizeit. In den Dörfern war die Einbeziehung von Behinderten in das tägliche Leben Normalität lange bevor diese Thematik Sozialwissenschaftler und Politiker ins öffentliche Licht rückten. Bernd Engelmann aus Völkenroth ist ein Beispiel dafür.

Lesezeit: 2 Minuten