Archivierter Artikel vom 12.11.2021, 18:02 Uhr
Mörsdorf

Geierlay ist wieder für alle offen: Corona-Beschränkungen sind Vergangenheit

Die aktuelle rheinland-pfälzische Corona-Verordnung macht es möglich: Ab sofort gibt es keine Einschränkungen und Sonderregelungen mehr an der Geierlay-Hängeseilbrücke.

Reger Andrang herrschte gestern wieder an der Hängeseilbrücke über der Geierlay. Viele Besucher genossen die Herbstsonne und dass sie, im Gegensatz zu den vergangenen Monaten, ohne Einschränkungen, ohne Schutzmasken und in jede Richtung über die Brücke gehen konnten.  Foto: Werner Dupuis
Reger Andrang herrschte gestern wieder an der Hängeseilbrücke über der Geierlay. Viele Besucher genossen die Herbstsonne und dass sie, im Gegensatz zu den vergangenen Monaten, ohne Einschränkungen, ohne Schutzmasken und in jede Richtung über die Brücke gehen konnten.
Foto: Werner Dupuis

Zugangskontrollen, die Hygieneabgabe von 5 Euro, das Tragen von Schutzmasken, Abstandhalten oder die Einbahnregelung beim Spaziergang in luftiger Höhe über das Mörsdorfer Bachtal sind Vergangenheit. Jeder kann wieder ohne Einschränkungen die beliebte Touristenattraktion betreten und auf die andere Seite nach Sosberg gehen.

Ortsbürgermeister Marcus Kirchhoff ist froh darüber. Je nach Besucherfrequenz waren bis zu vier Kontrolleure in den vergangenen Wochen im Einsatz, um die amtlichen Vorgaben zu kontrollieren.

Angesichts steigender Fallzahlen hat er vorsichtshalber aber die Absperrgitter und Container für die Kontrolleure stehen lassen. Rund 1,6 Millionen Besucher wurden seit der Eröffnung im Oktober 2015 gezählt, und das Interesse ist ungebrochen. wd