Plus
Rheinböllen

Fusion: Mainz genehmigt Bürgerbefragung

Von Markus Lorenz
Für das Ministerium ist eine Fusion der VG Rheinböllen mit Simmern die beste Lösung. Dennoch sollen die Bürger befragt werden.
Für das Ministerium ist eine Fusion der VG Rheinböllen mit Simmern die beste Lösung. Dennoch sollen die Bürger befragt werden. Foto: Werner Dupuis
Lesezeit: 3 Minuten

Das Mainzer Innenministerium gibt grünes Licht für eine Bürgerbefragung am Tag der Bundestagswahl in der Verbandsgemeinde (VG) Rheinböllen zur Fusion mit einer Nachbarverbandsgemeinde. Dies geht aus zwei Schreiben von Staatssekretär Günter Kern an Rheinböllens VG-Bürgermeister Arno Imig hervor.

In seiner Sitzung am 4. Mai hatte der VG-Rat mit großer Mehrheit ein solches Vorgehen beschlossen. Danach sollen die Bürger aus dem Rheinböllener Land am 24. September darüber abstimmen, welcher mögliche Fusionspartner ihr Favorit ist. Das Innenministerium hat diesem Vorhaben nun zugestimmt, auch wenn der Staatssekretär nicht wirklich glücklich über ...