Hirzenach

Frisch saniert und deutlich verschlechtert: Neue Bahnunterführung in Hirzenach ist nicht barrierefrei

Bahnfahren ist für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern im Kinderwagen, Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer nicht immer einfach. Auch die Mitnahme eines Fahrrads stellt an vielen Bahnhöfen die Menschen vor eine Herausforderung. Oft sind Treppenstufen unüberwindbare Hindernisse, so auch im südlichen Bopparder Stadtteil Hirzenach.

Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net