Archivierter Artikel vom 10.05.2021, 17:05 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Frauen in Notsituationen nicht allein lassen: Gleichstellungsbeauftragte im Kreis können helfen

Das ist das wichtigste Ziel der Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Hunsrück-Kreis. Seit mehr als 25 Jahren setzen sie sich für Frauen ein und weisen „lautstark auf die Defizite bei der Gleichberechtigung der Geschlechter hin, damit sich für Frauen was ändert.“ Mit Pia Reuter als hauptamtlich angestellte Gleichstellungsbeauftragte im Rhein-Hunsrück-Kreis sind noch drei weitere Frauen in den verschiedenen Städten und Verbandsgemeinden mit im Team, um sich für Frauenrechte einzusetzen.

Von Dagmar Stadtfeld Lesezeit: 4 Minuten