Boppard

Frank Kunert: Tüftler mit feinem Sinn für Humor

In dem Apartment ist alles drin, was der Mensch zum Leben braucht: Bett, Stuhl, Fernseher, Schrank, ein elegantes Waschbecken, eine Garderobe mit Kleiderbügeln und sogar eine Fußmatte, falls der Bewohner schmutzige Schuhe hat. Auf den ersten Blick erscheint die Innenansicht des Fotografen Frank Kunert wie ein reales Bild. Doch die Realität sieht ganz anders aus. Kunert führt den Betrachter in eine surreale Welt, in der zuerst alles ganz normal erscheint, deren Besonderheit, das Absurde und Fantastische, das Witzige und Hintersinnige erst beim ganz genauen Hinsehen zu erkennen ist.

Werner Dupuis Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net