Plus
Rhein-Hunsrück

Fortsetzung im Reiterhof-Prozess: Die Masche war immer dieselbe – Gekauft und nicht bezahlt

Von Winfried Scholz
Landgericht Koblenz - Akten
Koblenz: Prozessakten liegen im Gerichtssaal des Landgerichts. Foto: dpa/Thomas Frey/picture alliance / Thomas Frey/dpa
Lesezeit: 4 Minuten

54-Jähriger prellt älteres Ehepaar aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis.

Eine traurige Nachricht hatte die Vorsitzende der 12. Großen Strafkammer am Koblenzer Landgericht Anne Werner am fünften Verhandlungstag des Prozesses gegen einen gebürtigen Pfälzer (54): Eines seiner mutmaßlichen Opfer liege im Sterben. Der 54-Jährige ist angeklagt, ein älteres Ehepaar beim Verkauf von dessen Reiterhof im Rhein-Hunsrück-Kreis betrogen zu haben. Außerdem ...