Archivierter Artikel vom 10.08.2018, 15:54 Uhr
Plus
Simmern

Flammen zerstören Familienhaus in Simmern: Feuerwehr hat schwer zu kämpfen [Fotos/Video/Update]

In einem eng bebauten Simmerner Neubaugebiet brannte das Wohnhaus einer fünfköpfigen Familie. Als die Feuerwehr am Mittag alarmiert wurde, ging man noch von einem Garagenbrand aus, doch dann stand bald auch der Dachstuhl in Flammen. Bis 16:30 Uhr dauerten die Löscharbeiten; die Mutter und ihre drei Kinder, die sich im Haus aufhielten, sind unverletzt, sogar die kleine Familienkatze konnte rechtzeitig aus dem Keller gerettet werden.

Lesezeit: 3 Minuten