Büchenbeuren

Filmpremiere: Amin – die bewegende Geschichte eines Flüchtlings

Die Flüchtlingsgeschichte „Amin – Eine iranische Geschichte“ feierte in Büchenbeuren und damit am Ort ihrer Entstehung Premiere. Armin Kuß, Filmemacher im Arbeitsbereich Kommunikation der evangelischen Kirche im Rheinland, hat Amin drei Jahre lang mit der Kamera begleitet. Daraus entstand eine 60-minütige Dokumentation, die unter die Haut geht.

Gisela Wagner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net