Archivierter Artikel vom 29.04.2019, 17:55 Uhr
Gemünden

Feuerwehr in Gemünden im Einsatz: Flammen schlagen aus Dachstuhl

Zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei waren am späten Montagnachmittag in Gemünden im Einsatz. Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr Gemünden wegen eines Kaminbrandes alarmiert.

Die Feuerwehr wurde in Gemünden wegen eines Kaminbrandes alarmiert. Foto: Sebastian Schmitt​
Die Feuerwehr wurde in Gemünden wegen eines Kaminbrandes alarmiert.
Foto: Sebastian Schmitt​

Als die Gemündener Feuerwehr um Wehrführer Manuel Moog dann am Einsatzort eintraf, schlugen bereits kleinere Flammen aus dem Dachstuhl heraus.

Die Feuerwehren aus Büchenbeuren und Sohren wurden daraufhin herbeigerufen, um den Brand durch den Einsatz einer Drehleiter bekämpfen zu können. Ingesamt waren mehrere Dutzend Feuerwehrleute im Einsatz.

Wie die Polizei Simmern erklärte, kamen bei dem Brand keine Personen zu Schaden, allerdings gab es Sachschaden am Gebäude. Die Ursache des Brandes und die genaue Schadenshöhe muss nun noch ermittelt werden.