Archivierter Artikel vom 25.10.2019, 06:54 Uhr
Nieder Kostenz

Feuer in Nieder Kostenz: Brand einer Scheune griff auf Wohnhaus über

Feuerwerksartige Explosionen im Bereich einer Scheune rissen Anwohner aus Nieder Kostenz in der Nacht zum Freitag aus dem Schlaf. Die Scheune brannte komplett aus, das Haus wurde arg in Mitleidenschaft gezogen.

Die Scheune in Nieder Kostenz brannt völlig aus, das Haus iwurde durch den Brand stark beschädigt.
Die Scheune in Nieder Kostenz brannt völlig aus, das Haus iwurde durch den Brand stark beschädigt.
Foto: Polizei

Per Notruf wurde der Polizeiinspektion Simmern in der Nacht zum Freitag gegen 2.45 Uhr der Vollbrand einer Scheune mit angrenzendem Wohnhaus gemeldet. Der Hausbesitzer und weitere Zeugen gaben nach einem Bericht der Polizei an, dass zunächst feuerwerksartige Explosionen aus dem Bereich der Scheune wahrzunehmen gewesen seien.

Als Polizei- und der Feuerwehrkräfte eintrafen, griffen die Flammen bereits von der Scheune ausgehend auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses über. Der Brand konnte durch die eingesetzten Wehren der Verbandsgemeinde Kirchberg und der Verbandgemeinde Simmern nach etwa einer Stunde gelöscht werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die Scheune brannte komplett aus, am angrenzenden Wohnhaus entstand ebenfalls hoher Sachschaden. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt; die Ermittlungen der Polizei dauern weiter an.