Plus
Simmern

Feier zum 70-jährigen Bestehen: VdK ist eine wichtige Stütze in der Region

Bei den Feierlichkeiten zum Jubiläum 70 Jahre Kreisverband VdK und fünf 
Jahre Projektchor unter dem Motto „Story-Gesang überwindet Barrieren“ 
war die Simmerner Hunsrückhalle mit 600 Festgästen voll besetzt. Foto: Gisela Wagner​
Bei den Feierlichkeiten zum Jubiläum 70 Jahre Kreisverband VdK und fünf Jahre Projektchor unter dem Motto „Story-Gesang überwindet Barrieren“ war die Simmerner Hunsrückhalle mit 600 Festgästen voll besetzt. Foto: Gisela Wagner​

In der Simmerner Hunsrückhalle hatte vor Kurzem die große VdK-Familie allen Grund zum Feiern: 70 Jahre Kreisverband Simmern und fünf Jahre Projektchor. Prof. Dr. Gerhard Trabert war Schirmherr der Feierlichkeiten. Die Hunsrückhalle war mit 600 Menschen voll besetzt. Simmerns VG-Bürgermeister Michael Boos lobte dies anlässlich seiner Gratulation anerkennend: „Das schafft keine politische Fraktion.“ Unter dem Motto „Story – Gesang überwindet Barrieren“ wurde mit Musik und Tanz und einem hervorragenden Vortrag des Schirmherrn gefeiert.

Lesezeit: 3 Minuten
Der Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes, Ulrich Stilz, begrüßte die vielen Festgäste. Er wusste die große Resonanz auf die Einladung und die damit verbundene Würdigung des Sozialverbandes sehr zu schätzen und brachte seine Freude darüber zum Ausdruck. Glückwünsche überbrachten Landrat Marlon Bröhr, der das Grußwort auch im Namen des Vizepräsidenten des Landtages, ...