Archivierter Artikel vom 17.08.2021, 17:27 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Fast 60 Prozent: Die Zahl der Nadelstiche steigt im Rhein-Hunsrück Kreis weiterhin an

Die Impfquote im Rhein-Hunsrück-Kreis nähert sich der 60-Prozent-Marke bei den Erstimpfungen. Wie die Kreisverwaltung in Simmern in ihrer aktuellen Impfstatistik zum Wochenbeginn ausführt, haben insgesamt 60.856 Personen im Kreis eine Erstimpfung gegen das neuartige Coronavirus erhalten. Dies entspricht einer Quote von 59,0 Prozent. Zudem wurden im Kreis 57.224 Zweitimpfungen vorgenommen – die Quote liegt damit bei 55,5 Prozent.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1020 weitere Artikel zum Thema