Archivierter Artikel vom 16.04.2012, 17:30 Uhr
Plus
Gehlweiler

Fans wandern staunend durch die Scheinwelt

Großer Andrang herrschte beim Besuchertag am Heimat-Filmset in Gehlweiler. Nichts ist normal in dem kleinen Dorf am Simmerbach. Als hätte hier eine Zeitreise stattgefunden, sind im dem Ortskern uralte, lehmverputzte Fachwerkfassaden mit Strohdächern zu sehen. Falls es regnet, versinkt die Dorfstraße im Morast, ansonsten gleich sie einem holprigen Feldweg. Überall stehen Holzkarren und anderes uraltes landwirtschaftliches Gerät herum.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema