Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 20:14 Uhr
Plus
Simmern/Mainz

Fall Bleser: VG-Verwaltung reagiert entsetzt

Die CDU-Spendenaffäre um den früheren Agenten Werner Mauss sorgt im Kreis für große Aufmerksamkeit. Insbesondere die Verbandsgemeinde Simmern reagierte am Donnerstag mit Entsetzen auf das Verhalten der CDU Rheinland-Pfalz. Diese hatte am Mittwoch interne Vermerke veröffentlicht, die eine enge Verbindung zwischen dem CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Bleser, dem CDU-Landrat Manfred Schnur aus dem Kreis Cochem-Zell und Ex-Agent Mauss beschreiben. Vor allem geben die Dokumente auch einen ungeschützten Einblick in vertrauliche Vermerke der Verbandsgemeindeverwaltung Simmern.

Von Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten